Click here to monitor SSC
SQLServerCentral is supported by Red Gate Software Ltd.
 
Log in  ::  Register  ::  Not logged in
 
 
 

Klaus Aschenbrenner

Klaus Aschenbrenner provides independent SQL Server Consulting Services across Europe and the US. Klaus works with the .NET Framework and especially with the SQL Server 2005/2008 from the very beginnings. In the years 2004 - 2005 Klaus was entitled with the MVP award from Microsoft for his tremendous support in the .NET Community. Klaus has also written the book Pro SQL Server 2008 Service Broker which was published by Apress in the Summer of 2008. Further information about Klaus you can find on his homepage at http://www.SQLpassion.at. He also twitters at http://twitter.com/Aschenbrenner.

SQL Server Performance Tuning & Troubleshooting Workshop

Der Sommer 2012 ist schon ein interessantes Phänomen – gestern Sonnenschein mit 34°, und heute wieder Regen mit 20°. Gestern war Freibad angesagt, heute wird mit dem Kachelofen für Wärme gesorgt. Jeder Tag ist ein neues Abenteuer mit neuen Herausforderungen. Genau das Gleiche kann Ihnen auch mit dem SQL Server passieren: heute läuft alles rund und morgen hat Ihr SQL Server gröbste Performance Probleme und Sie wissen nicht, woran das liegt, und wie Sie die Probleme schnell und effektiv lösen können.

Genau aus diesem Grund veranstalte ich im Herbst 2012 wieder meinen SQL Server Performance Tuning & Troubleshooting Workshop, der Ihnen helfen wird, in genau solchen Situationen richtig und schnell auf Performance Probleme reagieren zu können. Als besonderes Highlight wurde hierbei der 3. Workshop Tag komplett überarbeitet. Am 3. Tag wird nun auf Basis einer realen SQL Server Workload auf einem Live-System ein Performance Tuning durchgeführt, und Sie lernen wie Sie das gewonnene Wissen der anderen beiden Tage direkt in der Praxis umsetzen können, um Schritt für Schritt Ihren SQL Server besser in den Griff zu bekommen.

Veranstaltungsort & Datum:

  • 22. – 24. Oktober 2012 in Wien
  • 29. – 31. Oktober 2012 in Zürich
  • 20. – 22. November 2012 in München

Agenda:

  • Performance Tuning mit Indizierung
    • Database Internals
    • Execution Plans
    • Indexing
    • Statistics
  • Troubleshooting Locking & Blocking
    • Concurreny Models
    • Troubleshooting Locking
    • Dead Locking
    • Latching
    • Hash Partitioning
  • Performance Monitoring & Troubleshooting
    • Performance Monitoring Methology
    • PAL/RML Tools
    • Wait Statistics
    • SQL Server Profiler & Performance Monitor
    • OS & Storage Konfiguration
    • Datenbank Konfiguration
    • Memory Management
    • Parallelisierung
    • TempDb

Inkludierte Leistungen:

  • Workshop von 09:00 - 17:00
  • 2 Kaffeepausen (Vormittag, Nachmittag)
  • Gemeinsames Mittagessen
  • Gedruckte Kursunterlagen

Weitere detaillierte Informationen zu diesem Workshop finden Sie unter http://www.SQLpassion.at/events.html, wo Sie auch Ihre Anmeldung durchführen können. Dieser Workshop ist sowohl für SQL Server Entwickler als auch für SQL Server Administratoren geeignet.

Neben meinen Workshops und laufenden SQL Server Consulting Tätigkeiten biete ich auch seit Anfang Juli einen sogenannten SQL Server Health Check – also eine Gesundenuntersuchung Ihrer kompletten SQL Server Infrastruktur an. Weitere Informationen dazu finden Sie unter http://www.SQLpassion.at/HealthCheck.html. Die BUWOG Bauen und Wohnen GmbH hat vor einigen Monaten bereits einen solchen SQL Server Health Check durchführen lassen, und die gewonnenen Erkenntnisse wurden in einer gemeinsamen Success-Story festgehalten. Weitere Informationen dazu finden Sie hier: http://www.SQLpassion.at/Downloads/HealthCheck_BUWOG.pdf

-Klaus

Comments

Leave a comment on the original post [www.sqlpassion.at, opens in a new window]

Loading comments...